Profis

auf Titeljagd

Abteilung Tischtennis

Tischtennis

Die Abteilung Tischtennis stellt sich vor

Mit der Spielsaison 2016/2017 ging ein sehr erfolgreiches Spieljahr zu Ende. Insgesamt waren mit 10 Mannschaften erneut die meisten Mannschaften eines Vereins im Spielkreis Unterallgäu/West gemeldet gewesen. Und erneut konnten Mannschaftstitel oder Aufstiegsplätze eingefahren werden.

Gruppenfoto der Abteilung Tischtennis

Nach der Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Landesliga (dem 1. Aufstieg in diese Spielklasse einer Mannschaft aus unserm Spielkreis überhaupt) legte unsere Mannschaft eine phantastische Saisonleistung hin. Oft vor mehr als 50 Zuschauern (gg. Memmingerberg waren ca. 150 verschiedene Zuschauer wenn auch teilweise nur kurz in der Halle) war eine gigantische Atmosphäre in der dekorierten Turnhalle, die sich in Top-Leistungen der Spieler Markus und Sebastian Bott, Hermann und Alexander Gauggel sowie Andreas Betz und Chris Zillenbiller mit zwei 8:8 Unentschieden gegen die zuletzt 2.- und 3.-platzierten aus Dillingen und Erdweg niederschlug. Zuletzt landeten wir auf dem 5. Tabellenplatz.

Sehr erfreulich, daß sich die 2. Herrenmannschaft als Aufsteiger in der 2. Bezirksliga ebenfalls im Mittelfeld halten konnte. Mit dazu beigetragen haben insbesondere auch die beiden Jugendspieler Benedikt Beißer und Hannes Utz, flankiert von den jungen Senioren Tobias Bott und Bernd Betz sowie den wirklichen aber auch noch jungen Senioren Stephan Walser und Engelbert Zillenbiller.

Neben dem Mittelfeldplatz der 3. Herrenmannschaft in der 1. Kreisliga sticht vor allem auch die Meisterschaft der 4. Herren in der 3. Kreisliga hervor (herzlichen Dank für die Unterstützung an Claudia Betz, die neben den Damen auch hier bei den Männern sich messen wollte) sowie der mit dem 2. Platz verbundene Aufstieg der 5. Mannschaft in der untersten Kreisliga.

Massiv stolz sind wir auf den tollen Erfolg der 1. Damenmannschaft, die als Aufsteiger in die 1. Bezirksliga gleich den Durchmarsch als Vizemeister in die Landesliga geschafft haben, obwohl wir mit Susi Jericho bald nach Beginn der Runde verletzungsbedingt einen Ausfall zu beklagen hatten. Doch Claudia Betz, Bianca Friedel, Anna-Lena Schmucker und Lena Vokic spielten eine klasse Saison. Hoffen wir nur, daß in der nächsten Runde ein paar Zuschauer mehr die Damenspiele anschauen werden.

Unsere 3 Jugendmannschaften hatte in ihren jeweiligen Ligen, darunter mit der Jungen-Bayernliga die höchste Jugendklasse überhaupt, immer weit zu fahren. Sei es dort bis nach Kolbermoor, oder in den Bezirksligen mit den Mädchen bis nach Mertingen oder mit der 2. Jungenmannschaft bis nach Königsbrunn.

Überstrahlt wurden alle Mannschaftserfolge durch die Qualifikation und Teilnahme bei der Deutschen Herren-Pokalmeisterschat der Verbandsligen. Zuerst konnten wir den schwäbischen Titel gegen Post SV Augsburg einfahren, dann einen zweiten Platz beim bayerischen Turnier und zuletzt kämpften sich Markus und Sebastian Bott sowie Chris Zillenbiller unter 20 Mannschaften bis ins Viertelfinale vor, welches mit ein bißchen Glück auch überstanden hätte werden können. 

Ja und Einzelerfolge konnten wir natürlich auch vorweisen, vor allem der schwäbische Einzeltitel von Chris Zillenbiller in der höchsten Herrenklasse, sowie gleich zwei Titel beim 1. Und beim 2. Landesbereichsranglistenturnier durch Chiara Haser und zwei dritte Plätze von Emma Utz. 

Trainingszeiten Tischtennis

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

18.00 -19.30 Uhr

Jugend

15.00 - 17.00 Uhr

Jüngste Anfänger

20.15 - 21.15 Uhr

Top-Training

 

16.30 - 18.00 Uhr

Schülerligatraining

19.30 - 21.30 Uhr

Erwachsene

 

 

 

18.00 - 19.30 Uhr

Jugend

       

ab 19.30 Training neben

den Mannschaftsspielen

 

 

 

Kontakt Tischtennis

Peter Blum
1. Abteilungsleiter Tischtennis
Tel.: 08335-8401
Mail: tischtennis@tv-boos.de


Stephan Walser
2. Abteilungsleiter Tischtennis

Download Tischtennis